mit_machen

Das schrill(t)raumschiffchen, die Crew und Satelliten

Das schrill besteht aus einer ehrenamtlichen Crew aus etwa 20 Mitmacher:innen. Dabei haben sich viele erst durch das Projekt gefunden und zusammengeschlossen.

Das schrill ist im März 2017 im Rahmen eines Workshops mit Architekturstudierenden entstanden und hat sich seitdem etabliert.
Als Vereinszentrale und schrill(t)raumschiffchen nutzen wir die W60 (Wendenstraße 60 in 38100 Braunschweig) als Zwischennutzer:innen. Momentan entwickeln wir Möglichkeiten den Raum als „indoor-open-space“ zu etablieren. Mit Satelliten-Formaten treibt es uns immer wieder in die Stadt.

Das Projekt hat sich über verschiedene Fachrichtungen ausgedehnt und teilweise den studentischen Kontext verlassen. Wir möchten das schrill weiter öffnen und freuen uns über alle Interessierten. Jede Fähigkeit und Freude wird geschätzt und unterstützt.

Wir treffen Entscheidungen gemeinsam, besprechen uns wöchentlich im Plenum für unsere interne Organisation und arbeiten in Projektteams.


offenes Plenum: 
der erste Mittwoch im Monat, 18:30h in der Wendenstraße 60/61.

Schreib uns gerne, wenn du eine Idee hast oder mitmachen möchtest !! Oder noch viel einfacher: Komm vorbei und lerne uns über unsere Veranstaltungen kennen.
Aufgrund von COVID-19 findet unser Plenum momentan digital statt,
falls du mal vorbei “gezoomt“ kommen willst , schreib uns unter:

schrill.braunschweig@gmail.com